Verfahren zur Unterschutzstellung - Verordnung für das Naturschutzgebiet Biesenhorster Sand, Bezirke Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf

Die ab dem 17.02.2020 begonnene öffentliche Auslegung wurde am 13.03.2020 aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen. Sie wird hiermit wiederholt. Die zu dieser öffentlichen Auslegung vorgebrachten Anregungen fließen in die Abwägung mit ein und müssen nicht erneut vorgebracht werden.

Öffentlliche Auslegung ab dem 17.02.2020.

Für das genannte Gebiet wird ein Unterschutzstellungsverfahren gemäß § 27 Berliner Naturschutzgesetz durchgeführt mit dem Ziel, das Gebiet zum Naturschutzgebiet zu erklären.

Link SenUVK:
https://www.berlin.de/senuvk/natur_gruen/naturschutz/schutzgebiete/de/ak...

Basis-Angaben zum Vorgang
ID:
2990
Fortschritt: 
Abgeschlossen
Thema: 
NSG
Biesenhorster Sand
Vorgangsart: 
Antrag
Verfahrensart: 
Schutzgebiete, Wasserschutzgebiete
Adressen: 
Amselweg 1
10318 Berlin Lichtenberg
Deutschland
Übergeordneter Vorgang: 
Termine und Auslegung
Auslegungsfrist: 
Montag, 17. August 2020 bis Donnerstag, 17. September 2020
Eingangsinfos
Eingangsdatum: 
Dienstag, 18. August 2020
Bearbeitung des Verfahrens
Frist (für ehrenamtliche Bearbeiter): 
Montag, 14. September 2020
Dokumente
Öffentliche Dokumente: 

Stellungnahmen zu diesem Vorgang