Ufergrünzug am Stresowufer - Vorstellung der Vorplanungen

Derzeit laufen die Planungen zur Schaffung eines Ufergrünzuges am östlichen Havelufer (Stresow). Hierbei soll ein durchgehender öffentlicher Uferweg für Fußgänger und Radfahrer entstehen. Dieser reicht von der Spreemündung an der ehemaligen Geschützgießerei bis südlich der Dischingerbrücke (Ruhlebener Straße). Somit entsteht neben der reinen Wegeverbindung auch ein Freizeit- und Erholungsraum am derzeit nur in Teilbereichen zugänglichen Ufer.

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks Spandau lädt Sie in Zusammenarbeit mit dem Altstadtmanagement und dem beauftragten Planungsbüro herzlich dazu ein, sich über den Planungsstand zu informieren und Ihre Anregungen zu äußern.

1. Beteiligungsveranstaltung
Montag, 10.02.2020, 18-20 Uhr

2. Beteiligungsveranstaltung
Dienstag, 24.03.2020, 18-20 Uhr

Gemeindesaal der St. Nikolai-Kirche
Reformationsplatz 8
13597 Berlin

Link Stadtplanung:
https://www.berlin.de/ba-spandau/aktuelles/pressemitteilungen/2020/press...

Basis-Angaben zum Vorgang
ID:
2980
Fortschritt: 
nicht in Bearbeitung
Thema: 
Ufergestaltung
Spandau
Biber
Vorgangsart: 
Termin
Verfahrensart: 
Sonstiges
Adressen: 
Stresowstr. 21b
13597 Berlin Spandau
Deutschland
Übergeordneter Vorgang: 
Termine und Auslegung
Erörterungstermin: 
Dienstag, 24. März 2020
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen): 
Gemeindesaal der St. Nikolai-Kirche Reformationsplatz 8 13597 Berlin 18-20 Uhr
Eingangsinfos
Eingangsdatum: 
Montag, 3. Februar 2020
Bearbeitung des Verfahrens
Frist (für ehrenamtliche Bearbeiter): 
Dienstag, 24. März 2020
Dokumente
Öffentliche Dokumente: 

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Noch keine Stellungnahmen