Öffentliche Auslegung eines B-planes VI-45-2B Kreuzberg

Erläuterungen zum Vorgang

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin hat in seiner Sitzung am 12. Mai 2015 beschlossen, zur teilweisen Änderung des Bebauungsplanes VI-45 für das Grundstück Lobeck-straße 11–16, Wassertorstraße 47–48 im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Ortsteil Kreuzberg einen Bebauungsplan mit der Bezeichnung VI-45-2B aufzustellen. Mit der Durchführung des Beschlusses ist die Abteilung für Planen, Bauen und Umwelt, Stadtentwicklungsamt – Fachbereich Stadtplanung – beauftragt. Das Bebauungsplanverfahren VI-45-2B wird gemäß § 13 des Baugesetzbuchs im vereinfachten Verfahren ohne Umweltprüfung nach § 2 Absatz 4 des Baugesetzbuchs durchgeführt. Der Entwurf des Bebauungsplanes VI-45-2B vom 16. Juni 2015 zur teilweisen Änderung des Bebauungsplanes VI-45 für das Grundstück Lobeckstraße 11–16, Wassertorstraße 47–48 im Bezirk Friedrichshain Kreuzberg, Ortsteil Kreuzberg liegt mit Begründung gemäß § 3 Absatz 2 des Baugesetzbuchs öffentlich aus.

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
517
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
Friedrichshain-Kreuzberg
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Lobeckstraße
10969
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen
im Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Ab- teilung für Planen, Bauen und Umwelt, Stadtentwicklungsamt – Fachbereich Stadtplanung –, Zimmer 504, 5. Etage, Yorck- straße 4–11, 10965 Berlin, Montag bis Donnerstag von 8 bis 16.30 Uhr, Freitag von 8 bis 13 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung bereitgehalten. Die Unterlagen können ebenfalls im Internet eingesehen werden unter: www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/ politik-und-verwaltung/aemter/stadtentwicklungsamt/online/

Eingangsinfos

Eingangsdatum