Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs 7-75

Erläuterungen zum Vorgang

Der Entwurf des Bebauungsplanes 7-75 vom 15. März 2018 für das Gebiet zwischen Tempelhofer Weg, Hedwig-Dohm-Straße, Sachsendamm und Gotenstraße mit Ausnahme von Teilflächen der Grundstücke Sachsendamm 64, Gotenstraße 44-49, Gotenstraße 50-51, Tempelhofer Weg 27 und Tempelhofer Weg 28 im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Ortsteil Schöneberg, liegt mit Begründung und Umweltbericht sowie den wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen gemäß § 3 Absatz 2 des Baugesetzbuchs öffentlich aus. Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar: –– Schutzgut Boden: Auswertung von Altlastensituation, Hinweise zur Sanierung –– Schutzgut Wasser: Auswirkungen der zusätzlichen Versiegelung auf die Rückhaltung und Einleitung des Niederschlagswassers beziehungsweise Starkregens –– Schutzgut Klima und Luft: lufthygienische Auswirkungen; Einflüsse auf Luftaustausch; Klimaschutz, ausgleichende Maßnahmen durch Fassaden und Dachbegrünung –– Schutzgut Tiere, Pflanzen und biologische Vielfalt: Auswirkungen durch Abriss und dauerhafte Flächeninanspruchnahme auf Lebensräume von Brutvögeln, Fledermäusen, Reptilien, Altholzkäfer (Habitateignung) und Nachtkerzenschwärmer (Präsenz-Untersuchung); Auswirkung auf geschützte Bäume beziehungsweise Altbaumbestände; Biotopbewertung; Artenschutzmaßnahmen für den Girlitz –– Schutzgut Mensch: Verkehrsaufkommen und Prognosen für den Geltungsbereich und in der Umgebung, Lärmsituation und -immissionen durch Verkehr (Bahn, Sachsendamm); Hinweise zur Spielplatz- und Freiflächenversorgung –– Schutzgut Kultur- und sonstige Sachgüter: Umgebungsschutz des ehemaligen BEWAG-Verwaltungs- und Fertigungsgebäudes (Tempelhofer Weg 39-47) Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Diese sind in die anschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben.

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
1679
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
Tempelhof- Schöneberg
Tempelhof-Schöneberg
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Tempelhofer Weg 28
Gebiet zwischen Tempelhofer Weg, Hedwig-Dohm-Straße, Sachsendamm und Gotenstraße mit Ausnahme von Teilflächen der Grundstücke Sachsendamm 64, Gotenstraße 44-49, Gotenstraße 50-51, Tempelhofer Weg 27 und Tempelhofer Weg 28
Berlin 10829
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen
Der Bebauungsplanentwurf 7-75 wird in der Zeit vom 4. April 2018 bis einschließlich 4. Mai 2018 Montag bis Mittwoch von 8 bis 15.30 Uhr, Donnerstag von 7.30 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 14.30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung auch außerhalb dieser Sprechzeiten im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Abteilung Stadtentwicklung und Bauen, Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung, Rathaus Schöneberg, Zimmer 3047, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, bereitgehalten. Eine Abzeichnung des Bebauungsplanentwurfs und eine Abschrift der Begründung können auch im Internet unter: https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/bebauungsplan eingesehen werden.

Eingangsinfos

Eingangsdatum

Ausgangsinfos

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Bezeichnung Dateiformat Dateigröße Erstellt am
Bebauungsplan 7-75 Tempelhofer Weg pdf 133.51 KB 03.05.2018