Öffentliche Auslegung B-Plan 5-114, Hakenfelde

Erläuterungen zum Vorgang

Das Bezirksamt Spandau von Berlin hat in seiner Sitzung am 6. September 2016 beschlossen, den Bebauungsplan 5-114 für das Grundstück Cautiusstraße 6 im Bezirk Spandau, Ortsteil Hakenfelde, aufzustellen. Der Bebauungsplan 5-114 wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a des Baugesetzbuchs (BauGB) ohne Durchführung der Umweltprüfung nach § 2 Absatz 4 des BauGB aufgestellt. Mit der Durchführung des Beschlusses ist die Abteilung Bauen, Planen, Umweltschutz und Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung, beauftragt. Eine frühzeitige Unterrichtung und Erörterung im Sinne des § 3 Absatz 4 BauGB findet nicht statt.

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
1037
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
Spandau
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Cautiusstraße 6
13587
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen
Sie können sich aber gemäß § 13a Absatz 3 Nummer 2 BauGB in der Zeit vom 17. Oktober 2016 bis einschließlich 28. Oktober 2016 Montag bis Donnerstag von 8 bis 14 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr sowie außerhalb dieser Zeiten nach telefonischer Vereinbarung im Bezirksamt Spandau von Berlin, Abteilung Bauen, Planen, Umweltschutz und Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung, Raum 260, Carl-Schurz-Straße 2/6 (Rathaus), 13597 Berlin, über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und zu dieser Planung äußern. Ihre Äußerungen werden nach Abwägung in die weitere Planung einfließen.

Eingangsinfos

Eingangsdatum

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Bezeichnung Dateiformat Dateigröße Erstellt am
Öffentliche Auslegung B-Plan 5-114, Hakenfelde pdf 81.32 KB 27.10.2016