Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung B-Plan VIII-66-2 VE Klosterstraße

Erläuterungen zum Vorgang

Vorhabenbezogener Bebauungsplan VIII-66-2 VE für das Grundstück Klosterstraße 38, einen Abschnitt der Ruhlebener Straße zwischen Klosterstraße und Havel sowie eine Teilfläche des Grundstücks, Grundbuch von Spandau Blatt 28273 (Havel-Radweg) im Bezirk Spandau Ziel / Zweck: Festsetzung eines Kerngebietes (MK) bestehend aus großflächigem Einzelhandel, Hotel- und Gatronomienutzung, Büro- und Dienstleistung sowie einem Wohnanteil. Zudem soll eine Teilfläche des Havel – Radweges (öffentliche Parkanlage) und öffentliche Straßenverkehrsfläche festgesetzt werden. Hier können Sie über unser Onlineformular ihre Stellungnahmen und Anregungen zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan VIII – 66 – 2 VE abgeben: http://www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/aemter/stadtentw… Diese werden in die weitere Planung einfließen und in die abschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einbezogen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben. Ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm nur Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder nur verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können. Hinweis: Die im Internet bereitgestellten Informationen stellen lediglich eine Ergänzung der Öffentlichkeitsbeteiligung dar. Die vollständigen Originalunterlagen können Sie nur in den Räumen des Fachbereichs Stadtplanung einsehen. Alle Unterlagen geben lediglich den derzeitigen Verfahrensstand wieder und können sich im weiteren Verfahren noch ändern. Sie sind nicht rechtsverbindlich!

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
1096
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
Spandau
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Klosterstraße 38
13581
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen
Der Bebauungsplan liegt im Rathaus Spandau, Zimmer 255/257, Frau Hampl – Tel. 90279-2763 oder 2663 aus. Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung auch außerhalb dieser Sprechzeiten. http://www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/aemter/stadtentw…

Eingangsinfos

Eingangsdatum

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Bezeichnung Dateiformat Dateigröße Erstellt am
B-Plan VIII-66-2 VE Klosterstraße pdf 144.83 KB 15.12.2016