Frühzeitige Beteiligung Bebauungsplan 8-111B („Juliusstraße 56-58“)

Erläuterungen zum Vorgang

Was ist geplant?

Ziel des Bebauungsplans ist die Festsetzung eines Allgemeinen Wohngebietes und eines Mischgebietes. Gleichzeitig beschließt das Bezirksamt im Anschluss an die Beschlüsse vom 17.04.2007 (BA-Vorlage Nr. 51/07, ABl. S. 1201), vom 10.11.2009 (BA-Vorlage Nr. 182/09, ABl. S. 2643), vom 17.07.2018 (BA-Vorlage Nr. 181/18, ABl. 2019, S. 1294) und vom 15.03.2022 (BA-Vorlage Nr. 20/22) die Reduzierung des Geltungsbereichs des Bebauungsplanentwurfs XIV-185cbb um die Grundstücke Juliusstraße 56-58, Bruno-Bauer-Straße 13, 13A, Bendastraße 11A, 11B und Britzkestraße 1-10.

Rechtliche Hinweise

Geltungsbereich
Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes XIV-185cbb umfasst nunmehr die Grundstücke Juliusstraße 49-53, Bruno-Bauer-Straße 12, 12A, Britzkestraße 14, 16, 17 und Bendastraße 12 (Bereich 1), Wederstraße 41/45, Rungiusstraße 10/12 und Bürgerstraße 38/44 (Bereich 2) im Bezirk Neukölln, Ortsteile Neukölln und Britz.
Art der Beteiligung
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
4340
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Verfahrensart
Bebauungsplan frühzeitig
Vorgangsart
Antrag
Orte

Bruno-Bauer-Straße 13
Berlin
Deutschland

Neukölln

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen

Eingangsinfos

Eingangsdatum

Ausgangsinfos