Frühzeitige Beteiligung B-Plan 10-98

Erläuterungen zum Vorgang

Was ist geplant?

Der Bebauungsplan 10-98 wird aufgestellt um eine langfristige Deckung der steigenden Bedarfe an Plätzen in Kindertagestätten gewährleiten zu können. Um die Nutzung als Kindertagesstätte planungsrechtlich zu sichern, wird die Fläche des Plangebietes entsprechend der geplanten Nutzung als „Fläche für Gemeinbedarf” mit der Zweckbestimmung „Kindertagesstätte” festgesetzt. Das Verfahren nach § 13a im vereinfachten Verfahren ohne Umweltprüfung gemäß § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt.

Rechtliche Hinweise

Geltungsbereich
Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes 10-98 umfasst die Flurstücke 183 und 1358 somit das Grundstück Mark-Twain-Straße 32, 34 im Bezirk Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Ortsteil Hellersdorf. Beide Flurstücke befinden sich in der Gemarkung Hellersdorf.
Art der Beteiligung
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
Amtliche Bebauungsplannummer:
10-98
Zeitraum der Beteiligung:
12.07.2021 - 13.08.2021

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
3966
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
Marzahn-Hellersdorf
Verfahrensart
Bebauungsplan frühzeitig
Vorgangsart
Antrag
Orte

Mark-Twain-Straße 32
Berlin
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen

Eingangsinfos

Ausgangsinfos