Frühzeitige Beteiligung B-Plan 10-93

Erläuterungen zum Vorgang

Was ist geplant?

Der Bebauungsplan 10-93 wird aufgestellt, um die momentan vorhandene temporäre Nutzung langfristig zu sichern. Im Geltungsbereich des Bebauungsplans befindet sich eine unbebaute Fläche, welche von den Mietern der umliegenden Wohnbebauung als Mietergärten genutzt wird. Um diese Nutzung zu verstetigen, soll eine Grünfläche festgesetzt werden. Das Verfahren wird mit Umweltprüfung gemäß § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt.

Rechtliche Hinweise

Geltungsbereich
Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes 10-93 umfasst das Gelände bestehend aus den Flurstücken 558 (Auerbacher Ring 40, 42), Flurstück 1280, Flurstück 1279 sowie Flurstück 1278. Der Geltungsbereich schließt das Flurstück 1281 (Straßenverkehrsfläche Auerbacher Ring) bis zur Hälfte der Straßenfläche ein. Alle Flurstücke befinden sich in der Gemarkung Hellersdorf.
Art der Beteiligung
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
Amtliche Bebauungsplannummer:
10-93
Zeitraum der Beteiligung:
12.07.2021 - 13.08.2021

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
3964
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
Marzahn-Hellersdorf
Grünfläche
Verfahrensart
Bebauungsplan frühzeitig
Vorgangsart
Antrag
Orte

Auerbacher Ring 40
Berlin
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen

Eingangsinfos

Ausgangsinfos

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Bezeichnung Dateiformat Dateigröße Erstellt am
Stellungnahme B-Pläne 10-93, 10-94, 10-98, 10-99 pdf 185.71 KB 04.08.2021