Erneute öffentliche Auslegung eines Bebauungsplanentwurfs 12-40B Konradshöhe

Erläuterungen zum Vorgang

Der Entwurf des Bebauungsplans 12-40B vom 10. Oktober 2012 mit Deckblättern vom 8. September 2014 und vom 3. Dezember 2015 für die Grundstücke Falkenplatz 1/9 A, 2, 6/10, Stößerstraße 2–4, 30–34, Sandhauser Straße 1/7, 4/8 E, Rabenhorststraße 2/10 A, 5/9, Habichtstraße 1/5, 2, Rabenstraße 1–4 A, Eichelhäherstraße 18/26, 19,Falkenhorststraße 3, 5–7, 40,Turmfalkenstraße 21–21 A, 25/29 B, 33/35 im Bezirk Reinickendorf, Ortsteil Konradshöhe, wird mit Begründung gemäß § 4a Absatz 3 des Baugesetzbuchs (BauGB) erneut öffentlich ausgelegt. Das Ziel des Bebauungsplans ist die Umstellung der Art der baulichen Nutzung auf die Bestimmungen der Baunutzungsverordnung 1990 sowie der Ausschluss störender Nutzungen, wie beispielsweise Vergnügungsstätten.

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
786
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
Reinickendorf
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Berlin
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen

Eingangsinfos

Eingangsdatum