Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplanverfahren XXI-37 (Wuhlebecken / Wuhlesee)

Link Stadtplanung Mahrzahn-Hellersdorf:
https://www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/politik-und-verwaltung/aemt...

Eine städtebaulich geordnete Entwicklung des Bereiches gemäß den Zielen der übergeordneten Planungen ist durch das geltende Planungsrecht bislang nicht ausreichend gewährleistet. Somit ist zur Umsetzung der geplanten Bebauung die Aufstellung des Bebauungsplanes gemäß § 2 Abs.1 BauGB erforderlich.

Das Bebauungsplanverfahren wird nach § 13a BauGB im beschleunigten Verfahren ohne Umweltprüfung nach § 2 (4) BauGB durchgeführt.

Link Stand LSG Ausweisung Wuhletal sowie Stand Umsetzung WRRL:
https://www.stiftung-naturschutz.de/fileadmin/user_upload/pdf/Schriftlic...
https://www.stiftung-naturschutz.de/fileadmin/user_upload/pdf/Schriftlic...

Link Absichtserklärung Wuhleentwicklung SenUVK:
https://www.berlin.de/senuvk/umwelt/wasser/download/wuhle-alles_im_fluss...

Link Infos der Berliner Woche zur Wuhle:
https://www.berliner-woche.de/tag/wuhle

Basis-Angaben zum Vorgang
ID:
2424
Fortschritt: 
Abgeschlossen
Thema: 
Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplanverfahren XXI-37 (Wuhlebecken)
Vorgangsart: 
Antrag
Verfahrensart: 
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Adressen: 
Dubickstr. 6
12683 Mahrzahn-Hellersdorf
Deutschland
Übergeordneter Vorgang: 
Termine und Auslegung
Auslegungsfrist: 
Montag, 27. Mai 2019 bis Freitag, 5. Juli 2019
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen): 
Die Originalunterlagen können in den Räumen des Fachbereichs eingesehen werden. Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Abteilung Stadtentwicklung, Gesundheit, Personal und Finanzen; Stadtentwicklungsamt - Fachbereich Stadtplanung -, Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin, Erdgeschoss, Foyer, Raum 1001 Montag bis Mittwoch von 8.00 bis 16.00 Uhr Donnerstag von 8.00 bis 18.00 Uhr Freitag von 8.00 bis 14.00 Uhr sowie nach Vereinbarung Ansprechpartner: Frau Bettina Fuhlbrügge Telefon: (030) 90293 5221 Telefax: (030) 90293 5105 E-Mail: stadtplanung@ba-mh.berlin.de
Eingangsinfos
Eingangsdatum: 
Montag, 27. Mai 2019
Bearbeitung des Verfahrens
Frist (für ehrenamtliche Bearbeiter): 
Montag, 1. Juli 2019
Dokumente

Stellungnahmen zu diesem Vorgang