Bebauungsplanentwurf 4-62, Margarete-Kühn-Straße 10587 Berlin

Festsetzung urbaner Gebiete (MU) mit Schwerpunkt Wohnungsbau, Kinderbetreuungseinrichtung, öffentliche Grünfläche (Uferweg), Verkehrsfläche mit der besonderen Zweckbestimmung “Fußgänger-/ Radfahrerbereich”, Straßenverkehrsfläche.

Das Verfahren wird gemäß § 13a des Baugesetzbuchs als beschleunigtes Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung gemäß § 2 Absatz 4 des Baugesetzbuchs durchgeführt.

Link Stadtplanungsamt:
https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/verwaltung/aemter/st...

Basis-Angaben zum Vorgang
ID:
2483
Fortschritt: 
Abgeschlossen
Thema: 
Bebauungsplanentwurf 4-62
Vorgangsart: 
Antrag
Verfahrensart: 
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Adressen: 
Margarete-Kühn-Straße
10587 Berlin
Deutschland
Übergeordneter Vorgang: 
Termine und Auslegung
Auslegungsfrist: 
Montag, 3. Juni 2019 bis Freitag, 5. Juli 2019
Eingangsinfos
Eingangsdatum: 
Montag, 3. Juni 2019
Bearbeitung des Verfahrens
Frist (für ehrenamtliche Bearbeiter): 
Dienstag, 2. Juli 2019
Dokumente

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Kommentare

Hier sollen Wohnungen auf teilversigelten Flächen errichtet werden. Die Potentialeinschätzung gibt einiges zu Brutvögeln her, denen man in den Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen gerecht werden könnte. Flächenbestand kahl und übernutzt, Boden stark verdichtet. neue Grünanlage am Ufer sollte mit großkronigen Bäumen und Dornensträuchern ausgestattet werden.
D- + F.-Begrünung, RW-Konzept, Licht, Tiefgaragenüberdeckung mind. 0,8 m zur Pflanzmöglichkeit kleinerer Bäume