Bebauungsplan XV-51a-2 (ehemaliges Studio 5) - erneute öffentliche Auslegung

Erläuterungen zum Vorgang

Für eine Teilfläche des städtebaulichen Entwicklungsbereichs Berlin-Johannisthal / Adlershof im Bezirk Treptow-Köpenick, Ortsteil Adlershof legt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen den Bebauungsplan XV-51a-2 aus. Der Geltungsbereich umfasst das Grundstück Moriz-Seeler-Straße 1 (Geltungsbereich vgl. Planausschnitt). Das Verfahren wird gemäß § 13a des Baugesetzbuchs (BauGB) als beschleunigtes Verfahren ohne Umweltprüfung nach § 2 Absatz 4 des BauGB durchgeführt. Wo wird der Plan ausgelegt? Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Württembergische Straße 6, 10707 Berlin, Raum 554 (5. OG). Es sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Erhalt des denkmalgeschützten Studio 5, Bestandteil des ehemaligen Fernsehzentrums Adlershof, sowie für dessen bauliche Erweiterung durch die Festsetzung eines Sondergebiets mit der Zweckbestimmung Medien, Kultur, Soziales nach § 11 BauNVO geschaffen werden.

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
3299
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Moriz-Seeler-Straße 1
ehem. Studio 5
Berlin 12487
Deutschland

Übergeordnete Vorgänge
Bebauungsplan XV-51a-2 (ehemaliges Studio 5) - erneute öffentliche Auslegung

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Eingangsinfos

Eingangsdatum

Ausgangsinfos

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Bezeichnung Dateiformat Dateigröße Erstellt am
Erneute öffentliche Auslegung 08.2020 B-Plan XV-51a-2 pdf 175.18 KB 31.08.2020