Bebauungsplan XIV-207b „Siedlung Rhodeländerweg / Putenweg“

Erläuterungen zum Vorgang

Durch den Bebauungsplan soll die bestehende Bebauung gesichert und als Reines Wohngebiet festgesetzt werden. Das Erscheinungsbild der Siedlung soll hierdurch langfristig bewahrt werden.

Der Bebauungsplan liegt mit der Begründung und dem Umweltbericht, welcher Bestandteil der Begründung ist, öffentlich aus. Zu den umweltbezogenen Informationen beachten Sie die Veröffentlichung im Amtsblatt für Berlin vom 28. Mai 2021.

Geltungsbereich für die Grundstücke Rhodeländerweg 79/117, 121, 125, 129, 82/106, 110/132, Putenweg 71/81, 87/93, 72/98, Kapaunenstraße 95/97 und Pfauenkehre 1 im Bezirk Neukölln, Ortsteil Rudow

Zeitraum der Beteiligung:      07.06.2021 - 07.07.2021

vorherige Terminvereinbarung unter der E-Mail-Adresse E-Mail zur Terminvereinbarung
oder unter den Telefonnummern:
Frau Poy 030 90239-3364
Herr Göres 030 90239-2008

im Bezirksamt Neukölln von Berlin, Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung, Karl-Marx-Straße 83, 12040 Berlin, Rathaus, 7. Etage (Neubau)

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
3942
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
B-Plan
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Putenweg
Siedlung Rhodeländerweg
Berlin 12355
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen

vorherige Terminvereinbarung unter der E-Mail-Adresse E-Mail zur Terminvereinbarung
oder unter den Telefonnummern:
Frau Poy 030 90239-3364
Herr Göres 030 90239-2008

im Bezirksamt Neukölln von Berlin, Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung, Karl-Marx-Straße 83, 12040 Berlin, Rathaus, 7. Etage (Neubau) einzusehen.

Eingangsinfos

Eingangsdatum

Ausgangsinfos