Bebauungsplan 7-93 VE, Speyerer Straße

Erläuterungen zum Vorgang

Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes 7-93 VE vom 20. Mai 2020 für das Gelände zwischen Speyerer Straße, Martin-Luther-Straße und Barbarossastraße im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Ortsteil Schöneberg, liegt mit Begründung gemäß § 3 Absatz 2 des Baugesetzbuchs öffentlich aus. Das Verfahren wird nach § 13a des Baugesetzbuchs als beschleunigtes Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Absatz 4 BauGB durchgeführt. https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/politik-und-verwaltung/a… Präsentation des Bauvorhabens in der BVV im Oktober 2017: https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/politik-und-verwaltung/b…

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
3186
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
Tempelhof- Schöneberg
Tempelhof-Schöneberg
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Speyerer Straße 28
Bereich der Barbarossastraße und der Speyerer Straße
Berlin 10779
Deutschland

Übergeordnete Vorgänge
Bebauungsplan 7-93 VE, Speyerer Straße

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen
Der vorhabenbezogene Bebauungsplanentwurf 7-93 VE wird in der Zeit vom 8. Juni 2020 bis einschließlich 8. Juli 2020 Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr auf dem Vorplatz des Rathauses Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, in der Infobox „StadtBauKasten“ bereitgehalten.

Eingangsinfos

Eingangsdatum

Ausgangsinfos

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Bezeichnung Dateiformat Dateigröße Erstellt am
Stellungnahme Bebauungsplan 7-93 VE, Speyerer Straße pdf 280.95 KB 08.07.2020