Bebauungsplan 12-69 - nördlich der Trettachzeile

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
Der Bebauungsplan soll die planungsrechtlichen Voraussetzungen für bauliche Verdichtung der Wohnsiedlung aus den 1950er Jahren durch die Erweiterung und Aufstockung der vorhandenen Wohngebäude sowie durch teilweise Neubauten schaffen. Geplant ist außerdem die Errichtung eines kleineren Verbrauchermarktes sowie die Erweiterung des Schulstandortes. Festgesetzt werden allgemeines Wohngebiet, öffentliche Grünflächen und Gemeinbedarfsflächen.

Link Stadtplanung:
https://www.berlin.de/ba-reinickendorf/politik-und-verwaltung/aemter/sta...

Basis-Angaben zum Vorgang
ID:
2556
Fortschritt: 
Abgeschlossen
Thema: 
Bebauungsplan 12-69
Vorgangsart: 
Antrag
Verfahrensart: 
Bebauungsplan frühzeitig
Adressen: 
Breitachzeile 1
13509 Berlin
Deutschland
Übergeordneter Vorgang: 
Termine und Auslegung
Auslegungsfrist: 
Montag, 17. Juni 2019 bis Montag, 22. Juli 2019
Eingangsinfos
Eingangsdatum: 
Montag, 24. Juni 2019
Bearbeitung des Verfahrens
Frist (für ehrenamtliche Bearbeiter): 
Donnerstag, 18. Juli 2019
Dokumente

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Kommentare

Erhöhung der Gebäude, aber auch Neubauten; Baumliste hat über 1.000 Bäume erfasst / Anzahl der Fällungen unklar = muss in der nächsten Auslegung geklärt werden. Ggf. sind Gebäudebrüter betroffen.