Bebauungsplan 10-58 Wolfener Straße

Erläuterungen zum Vorgang

Der Entwurf des Bebauungsplanes 10-58 vom 2. September 2013 mit Deckblatt vom 30. Januar 2015 für das Gelände zwischen nördlicher Grenze des Grundstücks Wolfener Straße 14 und deren östlicher Verlängerung, östlicher Grenze des Grundstücks Bitterfelder Straße 2 A, Bitterfelder Straße und Wolfener Straße im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, Ortsteil Marzahn liegt mit Be- gründung und Umweltbericht aus. Der Bebauungsplanentwurf sieht die Festsetzungen Gewerbe-gebiet, öffentliche Grün- und Verkehrsflächen vor. Der Planentwurf wurde in folgendem Punkt geändert: Änderung an der Bitterfelder Brücke - Korrektur der Straßenverkehrsfläche ● Schutzgut Mensch: Lärmsituation auf Grund der bestehenden gewerblichen Nutzungen und als Folge der Bebauung sowie des veränderten Verkehrsaufkommens in der Bitterfelder Straße, Wolfener Straße und der Märkischen Allee, Bezugnahme auf die Lärmkontingentierung im Bebauungsplan 10-56, Erholungsfunktion des Gebietes und übergeordnete Einbindung ● Schutzgut Tiere und Pflanzen/Biotope: vorkommende Pflanzen- und Tierarten (insbesondere Haubenlerche, Blauflüglige Ödlandschrecke, Gefleckte Heidelibelle, Dukaten-falter, Gemeiner Bläuling), Auswirkungen auf die Lebensräume von geschützten Arten, Der Verdacht geschützter Schilfröhrichtbestände hat sich nicht bestätigt. ● Schutzgut Boden: Sicherung der ökologischen Funktionsfähigkeit, Charakter als Aufschüttungs- und Abtragungsfläche, Zustand des Bodens und Einfluss der Bebauung, Altlastensituation (ehemalige Rieselfelder) ● Schutzgut Wasser: Einflüsse auf Niederschlagswasser und Grundwasser beziehungsweise Grundwasserneubildung, Verschmutzungsempfindlichkeit des Grundwassers ● Schutzgut Luft und Klima: lufthygienische Belastung durch Gewerbe einschließlich Verkehr, Einflüsse auf das Kleinklima und Lufthygiene ● Schutzgut Landschaft/Landschaftsbild: Charakter des Landschafts- und Naturraumes, Grünvernetzungen und Grünflächen als landschaftlich prägende Elemente, Veränderung des Landschaftsbildes als Folge der Bebauung ● Schutzgut Kultur- und sonstige Sachgüter: sind nicht vorhanden ● Eingriff in Natur und Landschaft: liegt nicht vor

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
338
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
Artenschutz
Marzahn
Gewerbegebiet
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Wolfener Straße 14
12681
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen
Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag 8 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis 14 Uhr sowie darüber hinaus nach telefonischer Vereinbarung auch außerhalb dieser Zeiten im Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Abteilung Wirtschaft und Stadtentwicklung, Stadtentwicklungsamt – Fachbereich Stadt- planung –, Foyer, 4. Etage, Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin Der Bebauungsplanentwurf kann auch im Internet eingesehen werden unter: http://www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/verwaltung/bauen/ beteiligungderoeffent.html

Eingangsinfos

Eingangsdatum