B-Plan XXI-20 Kleingartenanlage „Am Kienberg“

Erläuterungen zum Vorgang

Was ist geplant?

Die Kleingartenanlage „Am Kienberg“ soll durch die Festsetzung als Grünfläche mit der Zweckbestimmung Private Dauerkleingärten in ihrem Bestand planungsrechtlich gesichert werden. Der in der Kleingartenanlage bestehende öffentliche Kinderspielplatz wird als Öffentliche Grünfläche mit der Zweckbestimmung „Spielplatz“ gesichert.

Der Entwurf des Bebauungsplanes liegt mit Begründung und Umweltbericht sowie den umweltbezogenen Stellungnahmen öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zu den Planinhalten abgegeben werden. Diese sind in die anschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben.

Rechtliche Hinweise

Geltungsbereich
Kleingartenanlage „Am Kienberg“
Art der Beteiligung
Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB (öffentliche Auslegung)
Amtliche Bebauungsplannummer:
XXI-20
Zeitraum der Beteiligung:
06.09.2021 - 08.10.2021

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
3999
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
Marzahn-Hellersdorf
Kleingärten
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Mettlacher Straße 47
Berlin
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen

Eingangsinfos

Eingangsdatum

Ausgangsinfos

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Bezeichnung Dateiformat Dateigröße Erstellt am
Stellungnahme B-Plan XXI-20 pdf 263.88 KB 08.10.2021