B-Plan XIV-287a-1 Krugpfuhlsiedlung – Hanne Nüte

Erläuterungen zum Vorgang

Sicherung der Krugpfuhlsiedlung unter Berücksichtigung einer verträglichen Weiterentwicklung, Festsetzung von Allgemeinem Wohngebiet, Flächen für Stellplätze und Garagen, Straßenverkehrsfläche, Verkehrsfläche mit besonderer Zweckbestimmung FUSSWEG für das Gelände zwischen Teterower Straße, Buschkrugallee, Havermannstraße, Hanne Nüte und Fritz-Reuter-Allee im Bezirk Neukölln, Ortsteil Britz Die Bebauungspläne liegen mit der Begründung öffentlich aus. Die Verfahren werden gemäß § 13 des Baugesetzbuchs als vereinfachte Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 des Baugesetzbuchs durchgeführt. Download der Unterlagen unter: https://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/aemter/stadte…

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
2696
Fortschritt
Abgeschlossen mit Bescheid Abgeschlossen mit Bescheid
Themen
Bebauungsplan
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Hanne Nüte
Berlin 12359
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen
Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr, Freitag von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr sowie nach Vereinbarung auch außerhalb dieser Sprechzeiten. Bezirksamt Neukölln von Berlin Abteilung Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste Stadtentwicklungsamt Fachbereich Stadtplanung Karl-Marx-Straße 83 12040 Berlin Ansprechpartnerin vor Ort: Frau Böhm Telefon: 90239-2998

Eingangsinfos

Eingangsdatum

Ausgangsinfos

Stellungnahmen zu diesem Vorgang