B-Plan 1-105 / ehem. Haus der Statistik - zwischen Moll-, Otto-Braun-, Berolinastr, Karl-Marx-Allee

Mit dem Bebauungsplan 1-105 soll das in einem integrativen Werkstatt-Verfahren unter intensiver Beteiligung der Stadtgesellschaft entwickelte städtebauliches Konzept mit einer Mischung aus Verwaltungsnutzungen einschließlich eines neues Rathaus Mitte, sozialen und kulturellen Nutzungen und neu errichteten preiswerten Wohnungen gesichert werden.

Ihre Stellungnahme können Sie formlos per Post an das Bezirksamt Mitte von Berlin, Fachbereich Stadtplanung, 13341 Berlin oder per E-Mail an stadtplanung@ba-mitte.berlin.de abgeben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/aemter/stadtentwic...

Basis-Angaben zum Vorgang
ID:
2188
Fortschritt: 
Abgeschlossen
Thema: 
Mitte
Vorgangsart: 
Antrag
Verfahrensart: 
Bebauungsplan frühzeitig
Adressen: 
Mollstraße
Berlin Mitte
Deutschland
Berolinastraße
Berlin Mitte
Deutschland
Karl-Marx-Allee
Berlin Mitte
Deutschland
Otto-Braun-Straße
Berlin Mitte
Deutschland
Übergeordneter Vorgang: 
Termine und Auslegung
Auslegungsfrist: 
Mittwoch, 16. Januar 2019 bis Freitag, 15. Februar 2019
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen): 
Bezirksamt Mitte von Berlin, Fachbereich Stadtplanung, Müllerstraße 146, 13353 Berlin, 1. Etage, Zimmer 168., Vom 16. Januar bis einschließlich 15. Februar 2019 während der Dienststunden Montag bis Mittwoch von 9 bis 15 Uhr, Donnerstag von 9 bis 18 Uhr und Freitag von 9 bis 14 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung (Telefon 030 9018-45840)
Eingangsinfos
Eingangsdatum: 
Donnerstag, 17. Januar 2019
Bearbeitung des Verfahrens
Frist (für ehrenamtliche Bearbeiter): 
Dienstag, 12. Februar 2019
Dokumente
Öffentliche Dokumente: 

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Kommentare

Die Fläche ist nahezu vollständig versiegelt. Allerdings viele Altbäume. Bei Sanierung um Umnutzung UND bei Abriss muss alles vorab auf Niststätten untersucht und ausgeglichen werden. Altbäume möglichst erhalten und vor Beschädigungen schützen. Bei Fällung ausgleichen mit großkronigen Bäumen. Außerdem Empfehlungen "Vogelfreundliches Bauen", Lichtemissionen, Dach- und Fassadenbegrünung.