Auslegung eines Bebauungsplan 7-38 in Schöneberg

Erläuterungen zum Vorgang

Der Entwurf des Bebauungsplanes 7-38 vom 2. Oktober 2014 für die Grundstücke Hohenfriedbergstraße 25–26, Monumentenstraße 13 A–B, die Flurstücke 78 und 82 und eine Teilfläche des Grundstücks Monumentenstraße 13 D sowie die Geßlerstraße und die Kesselsdorfstraße im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Ortsteil Schöneberg liegt mit Begründung einschließlich Umweltbericht und den umweltbezogenen Stellungnahmen gemäß § 4a Absatz 3 des Baugesetzbuchs erneut öffentlich aus. Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar: Zum Schutzgut Biotope, Pflanzen, Tiere und biologische Vielfalt: – faunistische Untersuchungen und Kartierung vorhandener Nist- und Lebensstätten geschützter Tierarten (Erfassung und Bewertung) – Baumbestand (Erfassung und Bewertung); Ersatzpflanzungen auf dem Grundstück selbst – Ausnahmezulassung nach § 45 Absatz 7 Satz 1 Nummer 5, Satz 2 des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) für das Entfernen von Fortpflanzungsstätten besonders geschützter Vogelarten im Rahmen des Rückbaus der ehemaligen Schule Zum Schutzgut Boden und Grundwasser: – bodenschutzrechtliche Untersuchungen aufgrund der Vornutzung der geplanten Gemeinbedarfsfläche und des neuen Spielplatzes als Kasernengelände beziehungsweise orientierender Bodenuntersuchungen des Spielplatzgeländes Hohenfriedbergstraße (Erfassung und Bewertung) – Hinweis auf Einleitungsbeschränkung bezüglich der Niederschlagsentwässerung Zum Schutzgut Klima und Luft: – Berücksichtigung des Vorranggebietes Luftreinhaltung Zum Schutzgut Mensch und seine Gesundheit: – Belastung durch zusätzliche Verkehre, einschließlich Stellplatzverkehre im Plangebiet und Umgebung – Verkehrsgutachten zum Schulstandort (einschließlich Ermittlung und Bewertung zu Emissionen) – Verschattungssimulation (Ermittlung für den 17. Januar) – steigende Unfallgefahr durch erhöhtes Verkehrsaufkommen – Berücksichtigung der Geräuschbelastungen durch Kinder und Jugendliche erforderlich

Basis-Angaben zum Vorgang

ID
502
Fortschritt
Abgeschlossen Abgeschlossen
Themen
Tempelhof-Schöneberg
Verfahrensart
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Vorgangsart
Antrag
Orte

Hohenfriedbergstraße
10829
Deutschland

Bearbeitung des Verfahrens

Frist für Ehrenamtliche

Termine und Auslegung

Auslegungsfrist
-
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen
Montag bis Mittwoch von 7.30 bis 15 Uhr, Donnerstag von 7.30 bis 18 Uhr, Freitag von 7.30 bis 13.30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung auch außerhalb dieser Sprechzeiten im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Abteilung Gesundheit, Soziales, Stadtentwicklung, Stadtentwicklungsamt – Fachbereich Stadtplanung –, Zimmer 3049, Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10820 Berlin. Eine Abzeichnung des Bebauungsplanentwurfs und eine Abschrift der Begründung können auch im Internet unter: www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/organisationseinheit/ planen/aktuelle-b-plaene.html eingesehen werden.

Eingangsinfos

Eingangsdatum