Öffentliche Auslegung B-Plan 5-107, Saatwinkler Damm

Der Entwurf des Bebauungsplans 5-107 vom 4. Juli 2019 für die Grundstücke Saatwinkler Damm 235 und die westliche Teilfläche des Grundstücks Saatwinkler Damm 185, Kleingartenanlage Kleingartenverein Am Rohrdamm sowie einen Abschnitt des Saatwinkler Damms im Bezirk Spandau, Ortsteil Siemensstadt, liegt mit Begründung und Umweltbericht sowie den wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen gemäß § 3 Absatz 2 des Baugesetzbuchs öffentlich aus.

Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:

Schutzgut Mensch
–– Beschreibung der Versorgungssituation mit öffentlichen Grünflächen und öffentlichen Spielplätzen sowie deren Prognose, fachbehördliche Stellungnahme zur Versorgungssituation und Prognose
–– gutachterliche Verkehrsuntersuchung mit Aussagen zur heutigen und zusätzlichen Belastung durch den motorisierten Individualverkehr des Saatwinkler Damms sowie zur Leistungsfähigkeit der geplanten Knotenpunkte, fachbehördliche Stellungnahme zum Verkehr
–– gutachterliche Immissionsprognosen zum Verkehrslärm (Straßen-, Schienen- und Luftverkehr), zum Gewerbelärm und zum Sportlärm sowie zu daraus resultierenden Schutzmaßnahmen für die geplante Wohnbebauung im Plangebiet, fachbehördliche Stellungnahmen zum Schallschutz
Schutzgüter Tiere und Pflanzen, biologische Vielfalt
–– gutachterliche Untersuchung der Vegetationsstrukturen, der Biotope und des geschützten Baumbestands, Aussagen zur biologischen Vielfalt
–– gutachterliche Erfassung und Bewertung des Vorkommens von naturschutzrechtlich geschützten, potenziell relevanten Wirbeltierarten (Fledermäuse, Brutvögel, Amphibien und Reptilien), holzzersetzender Käfer sowie von dauerhaft geschützten Lebensstätten (Artenschutzfachbeitrag)
–– spezielle artenschutzrechtliche Prüfung für planungsrelevante Tierarten
–– gutachterliche Beschreibung von Vermeidungs-, Minderungs-, Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen
–– fachbehördliche Stellungnahmen zum geschützten Baumbestand, zur biologischen Vielfalt und zu den geschützten Tierarten
Schutzgut Boden
–– gutachterliche Stellungnahme mit Angaben zum Schichtenaufbau und zu den Grundwasserständen, ergänzt durch geotechnisches Gutachten
–– fachbehördliche Stellungnahme zur Thematik Bodenschutz/Altlasten
Schutzgut Wasser
–– fachgutachterliche Untersuchung zum Umgang mit dem Niederschlagwasser im Plangebiet
–– fachbehördliche Stellungnahmen zum Umgang mit dem Niederschlagswasser
Schutzgut Klima, Luft
–– Beschreibung der stadtklimatischen und der lufthygienischen Situation und Prognose, fachbehördliche Stellungnahme mit Hinweisen zum Klimaschutz und zur stadtklimatischen Situation und Prognose
Schutzgut Ort- und Landschaftsbild
–– Beschreibung des Orts- und Landschaftsbildes und dessen Veränderung
Eingriffe in Natur und Landschaft
–– Beschreibung der Auswirkungen der Planung

Der Entwurf des Bebauungsplans 5-107 wird in der Zeit vom
29. Juli 2019 bis einschließlich 30. August 2019
mit Ausnahme des 22. August 2019 Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 16.30 Uhr und Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung auch außerhalb dieser Sprechzeiten im Bezirksamt Spandau von Berlin, Abteilung Bauen, Planen und Gesundheit, Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung, Raum 260/261, Carl-Schurz-Straße 2/6 (Rathaus), 13597 Berlin, bereitgehalten.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Diese sind in die abschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben.

Die Unterlagen zum Bebauungsplanentwurfs 5-107 können auch im Internet eingesehen
werden unter:
www.berlin.de/ba-spandau

https://www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/aemter/stadtentw...

Basis-Angaben zum Vorgang
ID:
2599
Fortschritt: 
nicht in Bearbeitung
Thema: 
Spandau
Kleingartenanlage
Adressen: 
Saatwinkler Damm 235
Berlin Spandau
Deutschland
Übergeordneter Vorgang: 
Termine und Auslegung
Auslegungsfrist: 
Montag, 29. Juli 2019 bis Freitag, 30. August 2019
Eingangsinfos
Eingangsdatum: 
Freitag, 19. Juli 2019
Bearbeitung des Verfahrens
Frist (für ehrenamtliche Bearbeiter): 
Dienstag, 27. August 2019
Dokumente
Öffentliche Dokumente: 

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Noch keine Stellungnahmen